Zum Menu

Aktuelles

Der EZVK-Jahresbericht 2022 mit den wichtigsten Ereignissen, Daten und Fakten des vergangenen Geschäftsjahres ist erschienen.

weiterlesen >>

Die EZVK hat ein digitales Hinweisgebersystem eingerichtet. Hierbei handelt es sich um einen zusätzlichen Meldeweg für Hinweise auf etwaige gravierende Regelverstöße. Das Hinweisgebersystem mit weiteren Informationen ist über den Link https://ezvk.hinweisgeber-systeme.de sowie über den Menüpunkt in der Fußzeile unserer Internetseiten erreichbar.

Mit der Einrichtung des Hinweisgebersystems erfüllt die EZVK die Anforderungen des Hinweisgeberschutzgesetzes, dass am 2. Juli 2023 in Kraft tritt.

weiterlesen >>

Zum 1. Juli 2023 tritt das „Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz“ in Kraft. Neben weiteren Änderungen beinhaltet das Gesetz auch eine Erhöhung der Pflegeversicherungsbeiträge. Folgende Änderungen gelten für alle Rentenberechtigten in der gesetzlichen Pflege­versicherung...

weiterlesen >>

Fragen? -0 EZVKGrund


Wir beraten Sie individuell.

E-Mail senden

Rentenrechner EZVKGrund

Beispielrechner EZVKPlus