EZVK Unterstützungskasse für den höheren Absicherungsbedarf

 

Wenn Sie einen höheren Absicherungsbedarf haben und mehr für Ihre finanzielle Sicherheit im Alter tun möchten, kommt für Sie die EZVK Unterstützungs­kasse in Frage.

 

Ihr Vorteil: Die Beiträge in eine Unterstützungskasse sind in unbegrenzter Höhe lohnsteuerfrei und bis zu einer Höhe von 3.216 Euro (2019: 4 Prozent der BBG-GRV) auch beitragsfrei in der Sozialversicherung – und zwar zusätzlich(!) zu anderen Betriebsrenten, für die die gesetzliche Förderung bereits beansprucht wird (z. B. für EZVKGrund, EZVKPlus oder andere Direktversicherungen und Pensionskassen).

 

Das macht die EZVK Unterstützungskasse besonders attraktiv für diejenigen, die über die guten Leistungen der EZVKGrund und gegebenenfalls der EZVKPlus oder anderer Vorsorgeverträge hinaus ihren finanziellen Lebensstandard in der Rentenzeit verbessern möchten.

 

Überzeugen Sie sich selbst:

Ihre Vorteile

Garantierter Rechnungszins

von 2 %

zzgl. nicht garantierter Überschussbeteiligung

 

Garantierte Rentenerhöhung
um mind. 1 % jährlich

 

Verbesserte Tarifierung
differenziert nach Beitragshöhen

 

Hohe Leistungen
aufgrund schlanker Strukturen und provisionsfreier Tarife

 

Flexible Regelungen zur Hinterbliebenenversorgung:
Jederzeitige Familienabsicherung, Wahlrecht zu Rentenbeginn

 

Keine Verluste bei Ausscheiden:
Vertrag bleibt beitragsfrei und partizipiert von Überschüssen